Ablesung der Wasserzähler für das Jahr 2022

Im Februar 2023 wird die Jahresabrechnung 2022 für die Wasser- und Abwassergebühren erstellt. Dazu ist die Ablesung der Wasserzähler erforderlich.
Die Bürgerinnen und Bürger wurden mit Schreiben vom 12.12.2022 aufgefordert, den Zählerstand selbständig zum 31.12. abzulesen und diesen der VG Weidenberg bis zum 05.01.2023 mitzuteilen.

Sollten Sie Ihren Zählerstand bisher noch nicht gemeldet haben, bitten wir Sie, dies zu erledigen, da wir sonst den Verbrauch für die Jahresabrechnung nur schätzen können. Hauseigentümer, bei denen bereits ein Funkwasserzähler eingebaut wurde, haben keine Ablesekarte erhalten. Die Ablesung erfolgt automatisch durch unsere Wasserwarte.

Im Zuge der Ablesung der Wasserzähler treten immer wieder Fälle auf, bei denen durch tropfende Wasserhähne, defekte Spülkästen und Leitungen oder Defekten an Heizungsanlagen usw. extreme Mehrverbräuche festgestellt werden. In Ihrem eigenen Interesse können wir Ihnen nur empfehlen, monatlich einen Blick auf Ihre Wasserzähler zu werfen, um Differenzen schnell zu erkennen und beheben zu können.

Für Auskünfte steht das Steueramt der VG Weidenberg, Tel. 09278/977-76, zur Verfügung.

Vielen Dank für Ihre Mitwirkung.

Weidenberg, 15. Dezember 2022
Hans Wittauer
Gemeinschaftsvorsitzender