Borkenkäfer schwärmen wieder aus


Borkenkäfer Ips typographus, bekannt als Buchdrucker. Foto: Robert Geiser 

Der Borkenkäfer erwacht im Frühling aus seinem „Winterschlaf“. Die Altkäfer, die unter der Rinde von befallenen Bäumen oder in der Bodenstreu überwintert haben, fliegen nun wieder auf der Suche nach neuen Brutbäumen aus. Die Förster des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Bayreuth (AELF Bayreuth) fordern deshalb die Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer in den kommenden Wochen und Monaten wieder auf: Gründlich kontrollieren, ob Fichtenwälder befallen sind – und das am besten im Zwei-Wochen-Turnus!

Besonders anfällig sind besonnte Waldflächen und Waldränder, Käfernester des Vorjahres und durch Sturm- und Schneebruch geschädigte Bestände.

Die Symptome sind gut zu erkennen: Bei bereits länger befallenen Bäumen färben sich die Kronen braun und die Rinde blättert ab. Frischer Befall ist am braunen Bohrmehl zu erken-nen, das sich auf Rindenschuppen, am Stammfuß, in Spinnweben sowie auf der Bodenvegetation ansammelt. Befallene Bäume sind umgehend zu ernten und zu entrinden oder mindestens 500 m aus dem Wald zu transportieren.

Zudem ist es notwendig, die Baumkronen zu beseitigen, denn die Käfer nutzen schon Äste ab drei Zentimetern Durchmesser als Brutstätte. Aber auch bisher nicht aufgearbeitetes Bruch- oder Windwurfholz ist für die Käfer ideales Brutmaterial und sollte daher zügig entfernt werden. Die „saubere Waldwirtschaft“ ist und bleibt die wirksamste und bewährteste Methode, um eine weitere Ausbreitung des Borkenkäfers zu verhindern. Beratung und Unterstützung bei der Bekämpfung bieten neben den Förstern des AELF Bayreuth auch die forstwirtschaftlichen Zusammenschlüsse des Landkreises.

Die Bekämpfung des Borkenkäfers und der Erhalt der Wälder liegen im Interesse der gesamten Gesellschaft. Daher stehen auch dieses Jahr wieder Fördermittel für die Borkenkäferbekämpfung bereit.

Noch ein Tipp für Liebhaber von Video-Plattformen. Das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten bietet ein Borkenkäfersuche-Tutorial und ein Borkenkäferbekämpfungs-Tutorial unter anderem auf YouTubeDE an. Klicken Sie doch mal rein.

https://youtu.be/Gwwau898I28  |  https://youtu.be/7iopG88UIu8

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.